Posts Tagged ‘Staatsterror

17
Mai
11

Geronimo und Al Kaida: 2 Videos die Fragen aufwerfen

Auf den zwei Videos bin ich von Alles Schall und Rauch aufmerksam geworden und bin mehr als erstaunt über die Brisanz der Inhalte. Das eine ist sogar vom ORF 2 (Österreichischen TV Sender) und das andere aus dem Pakistanischem Fernsehn. Was man dort sieht und hört wird ihnen nicht nur die Augen öffnen!

Quelle

http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2011/05/osama-bin-laden-und-al-kaida-gibt-es.html

Hier nur ein kleiner Teil der Übersetzung, komplette Übersetzung von Freemann finden Sie auf ASR

Bashir: Ich war noch wach und schlief noch nicht als ein Helikopter kam. Einige Männer stiegen aus und gingen in das Haus. Dann flog der Helikopter weg.

Reporter: Wie viele Männer waren es?

Bashir: 10 bis 12. Dann flog der Helikopter Runden um die nahen Hügel und kam wieder zurück. Als er ankam, kamen noch zwei weitere, einer aus Westen und einer aus Norden. Dann passierte eine Explosion im ersten Helikopter und er brannte. Wir gingen aus dem Haus und als wir ankamen brannte der Helikopter. Dann nach ungefähr 20 Minuten kam die Armee und Polizei. Sie drängten uns zurück.

Jetzt fragen wir uns, wenn Osama hier war, wer hat ihn dann weggeschafft? Denn alle Männer die im Helikopter kamen sind in der Explosion gestorben. Wenn Osama in diesem Helikopter war, ist er auch verbrannt. Wie haben sie ihn geholt? Das ist eine Frage die uns ernsthaft beschäftigt. Amerika behauptet, sie haben ihn getötete und weggeschafft. Wie haben sie das gemacht? Darüber denken wir nach.

Reporter: Gab es nur einen Helikopter?

Bashir: Ja, die anderen flogen weg nach Mansehra. Es gab nur einen der mit den Männern landete und zurückkam um sie abzuholen. Aber als er losfliegen wollte explodierte er und brannte.

Reporter: Waren die Männer drin als er explodierte?

Bashir: Ja, das waren sie.

Reporter: Wie können sie das wissen?

Bashir:Ich habe es mit meinen eigenen Augen gesehen.

14
Mai
10

Joseph Ackermann Fauxpas

Der Fauxpas des Joseph Ackermann bei Maybrit Illner in der Sendung vom 13. Mai 2010, im ZDF

Zunächst einmal im Vorgriff darauf eine Erklärung: für Jene, die den Bezug nicht kennen mögen:

Alfred Herrhausen

Der frühere Deutsche Bank Chef Alfred Herrhausen hatte einmal vor den Bankern der Welt gesagt, wolle man die kleinsten und ärmsten Staaten wieder auf die Beine kriegen, müsste man einen Schuldenerlass in Erwägung ziehen, um sie aus der Zinsfalle zu entlassen. Kurz darauf war er tot, ermordet bei einem Attentat, das man damals der RAF in die Schuhe zu schieben versuchte, obwohl jeder wusste, dass der Fahrtweg vom Geheimdienst täglich kontrolliert und überwacht wurde und die Methoden für die primitive RAF technisch viel zu raffiniert waren.

Attentat 30.11.89 Bad Homburg

Hingegen kam alsbald der Verdacht auf, dass der Geheimdienst daselbst die Finger im Spiel hatte, was besonders dann kolportiert wurde, als sogar dieser Geheimdienst in ein neues, ausbruchsicheres Gefängnis ein großes Loch (Celler Loch) in die Außenmauer gesprengt hatte, um eine seiner zweifelhaften Figuren da rauszuholen und man kolportierte, dass seit Gehlen unser Geheimdienst nichts anderes ist, als eine Filiale der CIA, die sogar Agents Provocateurs in die Neo-Nazi Szene einschleuste, um uns nachhaltig als übles Nazigesocks diffamieren zu können. Zudem lief im Fernsehen ein Semi-Dokumentarfilm zu Herrhausens Ermordung, in dem unwidersprochen insinuiert wurde, dass das ein Geheimdienstjob gewesen ist.

Nun also zu Josef Ackermanns Fauxpas .

Als also die Maybrit Illner einen Ausschnitt zu Herrhausens Ermordung gezeigt hatte, fragte sie ihn, warum er heute, als Präsident des Internationalen banken-Verbandes, nicht erneut so einen Vorschlag gemacht hätte und er erwiderte ganz spontan, es fast lachend heraus rülpsend:

„Ich glaube mir wär es genauso ergangen, wie Herrn Herrhausen!“

und damit war klar, dass er keineswegs die längst tote RAF meinte, sondern dass längst klar ist, dass die Cints dahinter steckten. Und ich wette, sollte ihm das nun zur Kenntnis kommen, wird er wünschen, er hätte es nie gesagt!

Was ein peinlicher Fauxpas .

The Ace

Hier das Video Dokument:

Komplette Sendung Maybrit Illner in der ZDF Mediathek

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/hauptnavigation/startseite#/beitrag/video/1043366/Retten-wir-den-Euro-oder-die-Spekulanten

Das Leben des Alfred Herrhausen

http://teleakademie.blogspot.com/2007/02/alfred-herrhausen-alfred-herrhausen-30.html

Was Ackermann von Herrhausen gelernt hat

http://www.welt.de/wirtschaft/article5381329/Was-Ackermann-von-Herrhausen-gelernt-hat.html

02
Mai
10

Polizei Funsport

Ein bei Polizeieinsätzen auf Demonstrationen allseits beliebter Funsport scheint es zu sein, am Boden liegende Teilnehmer mit dem Schuh gezielt in das Gesicht zu treten, wie auf diesem festgehaltenen Videodokument zu sehen ist. Ob der Teilnehmer dabei gesundheitliche Schäden erleidet, scheint diesem tretenden Polizeibeamten im Einsatz egal zu sein, da er ja nicht identifiziert werden kann. Abhilfe gegen solche Polizeigewalttäter kann nur die Einführung einer Kennzeichnung in Form einer ID Nummer schaffen, denn dann würde es sich jeder gewaltbereite Polizist dreimal vorher überlegen, ob es das denn Wert sei, seinen Beruf dafür zu riskieren!

Polizist holt aus!

Polizist tritt mit voller Wucht ins Gesicht!

Nachfolgend das Videodokument:

Gefunden auf Pantoffelpunk Blog

Update 03.05.2010

Prügelnder Polizist aus Berlin stellt sich

Wie die Berliner Polizei am Montag mitteilte, handelt es sich um einen Polizeiobermeister aus der Hauptstadt. Seine eigene Dienststelle habe ihn angezeigt, nachdem der Übergriff auf einem Video der Polizei auftauchte – und noch bevor die Szene im Internet zu sehen war.

Quelle und vollständiger Artikel http://www.derwesten.de

Artikel zum Thema Polizeigewalt

Polizei Schlägertrupps 2009

Uni Demonstration nur im Polzeikessel

Dokument X

01
Mai
10

Erster Mai Gedenktag

Denn Sie haben Böses mit uns vor!

Ich Texte mal den Bild Satz weiter…dieser Erde oder wir finden uns in einer Zukunft wieder, die bald unsere Gegenwart sein wird!

Siehe nachfolgendes Bild was ich aus einem Aktuellen Musikvideo M.I.A, Born Free entnommen habe. Das Musikvideo ist vom Inhalt her so Krass dass ich es hier nicht zeigen möchte und deshalb nur ein Link setze. Achtung es ist zwar sehr gute Musik aber die Story ist so Gruselig und für manch einen kann es auch traumatisierende Auswirkungen haben!

Wer Gruselige noch Fiktion verkraftet, klicke auf das Bild!

New-faschismus-World Order




Oktober 2019
M D M D F S S
« Apr    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

aktenschrank

Archivbesucher

  • 131.421 hits