Posts Tagged ‘Staat

20
Mai
13

Zum NSU Debakel und was dahinter steckt

Gastautor The Ace meint zu der NSU Affäre:

Zunächst einmal muss eins klar gestellt sein: Rassismus ist primitiv und Nazis sind schwachsinnige Nachplapperer, die nie begriffen haben, dass der Dreck Hitler eine Marionette der Cints war, die noch bis April 45 Hitlers Rechnungen für Kriegsmaterial von ihren New Yorker Banken aus bezahlt haben, während Amerikaner und Andere bereits hier schon verbluteten ! Kapiert das endlich!

(Wäre Amerika nicht von den Cints beherrscht, hätte man diese Bankiers wegen Hochverrats aufhängen müssen!!

Mit anderen Worten, so nachzulesen im Buch “Die Cints“, wonach auch der Holocaust nie hätte stattfinden können. Denn Hitler war vorher schon pleite. Dieses Menschenopfer wurde gebracht, um sich einen eigenen Staat zu ergaunern, von einer Räuberbande, denen die Juden völlig egal waren, da sie sich nur so nannten. Zig Briszinski schrieb vor einigen Jahren in der Frankfurter Rundschau: “Da die Deutschen so böse waren, müssen sie jetzt den Balkan unter Kontrolle halten, als Brückenkopf nach Asien für die USA.” Das sind klar militärische Begriffe.

Nun sollen wir aber -da wir schon das Einschreiten in den Irak-Krieg abgelehnt haben, erneut an unsere vermeintlichen Verbrechen und deren Schuld erinnert werden, indem man uns sowas wie die NSU beschert, wo man dann sagen kann: “Seht her, die Deutschen sind immer noch Nazis!”

Wir wissen, dass der Deutsche Geheimdienst unter Gehlen unter der Patenschaft der CIA nach dem Krieg, bis heute- weitergeführt wurde, um in diesem Land weiterhin Macht auszuüben. Jedes Verbrechen darf geschehen, siehe das Celler Loch, über das bis heute nicht geredet werden darf.

NSU Debakel

Da man uns aber nun, seit wir die Nase voll haben von diesen absurden Anschuldigungen, in keine Kriege zur Erlangung der Weltherrschaft der Cints einlassen wollen und es satt haben, dauernd diesen Scheiß vorgehalten zu bekommen, wo wir doch alle noch Kinder waren, als dieser Dreck Hitler dieses Land deformierte, muss also ein Beweis her: “Die Deutschen sind immer noch Nazis!”

Eins ist klar: Diese Neu-Nazis müssen alle weggesperrt werden, nicht nur jene, die in die Morde verwickelt waren. Aber nicht wegen der Wünsche der Cints, sondern um das Geschmeiß loszuwerden, und zwar für immer. Aber die Handlanger der Cints auch!

Uns aber als Rechtsradikale zu bezeichnen nur weil wir den Cints die Wahrheit einreiben wollen, ist geradezu unverschämt. Es ist Rabulistik pur !

The Ace

Quelle: Bücher Rebell der Blog

http://buecherrebell.wordpress.com/2013/05/20/zum-nsu-debakel-und-was-dahinter-steckt/

 

26
Nov
11

Georg Kreisler – Wir sind alle Terroristen

Der vor kurzem verstorbene Satiriker Georg Kreisler hatte 1985 das geniale Lied „Wir sind alles Terroristen“ geschrieben. Hier nun das Youtube Video in dem es Barbara Peters vorträgt.

Georg Kreisler & Barbara Peters (1985)

Lied Text

Wir sind alle Terroristen Wir sind doch alle, alle, alle Terroristen. Es lebt in ganz Deutschland kein Demokrat. Wir sind Terroristen gegen die Frauen, gegen die Kinder, die uns vertrauen, aber nicht einer gegen den Staat. Die meisten schrein schon früh am Morgen: Na, was ist denn? Warum funktioniert nichts? Ist denn keiner auf Draht? Wir sind Terroristen gegen die Liebe, gegen die Faulenzer, gegen die Diebe, aber nicht einer gegen den Staat. Dabei ist grad der Staat das größte Übel, das alle Menschen seit Jahrhunderten versaut; und jeder einzelne von uns ist nur ein Dübel, in den der Staat den Nagel seiner Allmacht haut. Und letztlich macht uns dieser Staat zu Terroristen, denn wir sind seine Bürger und sein Fabrikat. Wir werd’n Terroristen gegen die Stille, gegen die Abtreibung, gegen die Pille, gegen die Schwulen, denn um die ist’s nicht schad — aber nicht einer gegen den Staat. Weißt du, was das heißt: Polizeipräsident? Weißt du, was das heißt: Infanterieregiment? Was heißt Kommissar, Kabinett oder Bundeskanzler? Macht heißt es! Was heißt Parlament oder Bürgermeister? Immer nur gib acht, heißt es! Andere bestimmen, ob du stirbst oder ob du lebst; andere bestinmmen, was du denkst und wonach du strebst — und sie bestimmen dich zum staatlichen Terroristen. Du kriegst einen Titel und ein Zertifikat. Dann bist du ein Starker, und fort mit den Schwachen. Und außerdem sagst du: Was soll ich denn machen? Ich kann doch nicht leben ohne

Gefunden über Wut Blog

http://wwwut.wordpress.com/2011/11/22/gestorben-georg-kreisler/

Dieses Video „Du bist Terrorist“ ist auch zu empfehlen:

https://dokumentx.wordpress.com/2011/10/13/bundestrojaner-hat-seine-berechtigung-denn/

 

04
Nov
11

Die universelle Moral „Gut ist Böse“

Ich habe schon immer gesagt, verstehe und betrachte fast alles Gegenteilig um die Lügen zu entlarven. Hier ein Video von http://www.freiwilligfrei.info/ welches es sehr Gut erklärt:

Gut ist böse – Wenn wir das nicht verstehen, haben wir keine Chance! (Video+Text)

http://infowars.wordpress.com/2011/10/04/gut-ist-bose-%E2%80%93-wenn-wir-das-nicht-verstehen-haben-wir-keine-chance-videotext/#more-17293

 

03
Okt
10

Initiative Bundesregierung kündigen

Eine Mitmachtaktion von Sebastian Beitlich wir-treten-zurueck.deund Inspiriert vom Blog Beitrag „Betriebsbedingte fristlose Kündigung“ auf piratenweib.de

Zeigen Sie der Bundesregierung die Rote Karte

Über 7.400 haben schon die Kündigung virtuell Unterschrieben und auch Kommentiert. Alle die aufgrund des Artikels von Piratenweib es genauso empfinden sollten Mitmachen. Bitte die Aktion weiter Empfehlen, Danke !

Betriebsbedingte fristlose Kündigung!

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,
sehr geehrte Ministerinnen und Minister,
wir, das Volk als Souverän der demokratischen Bundesrepublik Deutschland, teilen Ihnen hiermit mit, dass wir Ihre Arbeitsverträge mit sofortiger Wirkung aufgrund betrieblicher, volkswirtschaftlicher und sozialer Gründe kündigen. Sie verlieren hiermit sämtliche Ansprüche aus diesen Arbeitsverträgen. Ebenfalls können wir für Ihre Pensionen, Diäten, steuerfreie Zuschläge und sonstige Leistungen nicht mehr aufkommen. Dies ist eine Notmaßnahme, da unser Unternehmen – der deutsche Staat – kurz vor der Insolvenz steht.

Leider haben Sie als Geschäftsführer_innen in den vergangenen Monaten die Finanzsituation des Betriebs „deutscher Staat“ über die Maßen strapaziert und verschärft, z.B. indem Sie unsinnige Geldzuwendungen an marode, angeblich „systemrelevante“ Subunternehmen wie die Hypo Real Estate Bank, fließen ließen.

  • Sie haben die Arbeitsplatzsituation verschärft, dazu beigetragen, dass immer mehr Menschen in 400 € Jobs arbeiten müssen, oder nur befristet beschäftigt sind.
  • Sie haben es nicht geschafft, die Finanzen so einzuteilen, dass für die Bildung unserer Kinder und Jugendlichen genug Geld zur Verfügung steht.
  • Sie haben die gesetzlichen Krankenversicherung zu einer Armutsfalle gemacht, Sie haben der Pharmaindustrie – als einer starken Lobby – sowie auch den Apothekern reichliche Geldgeschenke gemacht.
  • Sie haben der Hotellerie Geldgeschenke gemacht.
  • Sie haben der Atomwirtschaft Geldgeschenke gemacht.
  • Sie haben den Banken Geldgeschenke gemacht und Rechtsvorteile verschafft, ohne auch nur im geringsten dafür zu sorgen, dass neuerliche Finanzjonglagen nicht stattfinden können.
  • Sie haben keine Finanztransaktionssteuer eingeführt.
  • Sie wollten (und wollen noch immer) die Vorratsdatenspeicherung, die zahlreichen Gesetzen widerspricht.
  • Sie wollten (und wollen noch immer) die Einführung von Ganzkörperscannern, obwohl sie die Sicherheit nicht verbessern.
  • Sie haben ein sog. „Sparpaket“ gepackt, dessen Folgen unsere Kinder noch tragen dürfen.
  • Sie haben das soziale Klima in unserem Betrieb „deutscher Staat“ durch Ihre Äußerungen zum Thema „spätrömische Dekadenz“ vergiftet.

Diese Aufzählung ist unvollständig. Eine vollständige Aufzählung würde jedoch den Rahmen dieses Kündigungsschreibens sprengen. All dies haben Sie ohne Zustimmung des Arbeitgebers, des Volkes, getan, obwohl Ihr Arbeitsvertrag Ihnen ausdrücklich vorschreibt,

Ihre Kraft dem Wohle des deutschen Volkes zu widmen, seinen Nutzen zu mehren, Schaden von ihm abzuwenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes zu wahren und zu verteidigen, Ihre Pflichten gewissenhaft zu erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann zu üben. (Amtseid der Minister_innen)

Da das Bundesverfassungsgericht eindeutig festgestellt hat, dass die
„Freiheitliche demokratische Grundordnung im Sinne des Art. 21 II GG“ eine Ordnung ist, die  – unter Ausschluss jeglicher Gewalt und Willkürherrschaft – eine rechtsstaatliche Herrschaftsordnung auf der Grundlage der Selbstbestimmung des Volkes nach dem Willen der jeweiligen Mehrheit und der Freiheit und Gleichheit darstellt (folgt was?). Den grundlegenden Prinzipien dieser Ordnung sind mindestens zuzurechnen: die Achtung vor den im Grundgesetz konkretisierten Menschenrechten, vor allem vor dem Recht der Persönlichkeit auf Leben und freie Entfaltung, die Volkssouveränität, die Gewaltenteilung, die Verantwortlichkeit der Regierung, die Gesetzmäßigkeit der Verwaltung, die Unabhängigkeit der Gerichte, das Mehrparteienprinzip und die Chancengleichheit für alle politischen Parteien mit dem Recht auf verfassungsmäßige Bildung und Ausübung einer Opposition.“ (BundesVerfG 1952)
bleibt uns leider nichts anderes übrig, als unsere Volkssouveränität auszuüben, die Willkürherrschaft zu beenden und Sie als gewählte Geschäftsführer_innen für die Nichterfüllung Ihrer Pflichten zur Rechenschaft zu ziehen. Sie sind für unseren Betrieb untragbar.
Ab sofort werden wir, das deutsche Volk, die Geschäftsführung selbst übernehmen.
ppa. Das deutsche Volk
Berlin, den 28.09.2010

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,sehr geehrte Ministerinnen und Minister,wir, das Volk als Souverän der demokratischen Bundesrepublik Deutschland, teilen Ihnen hiermit mit, dass wir Ihre Arbeitsverträge mit sofortiger Wirkung aufgrund betrieblicher, volkswirtschaftlicher und sozialer Gründe kündigen. Sie verlieren hiermit sämtliche Ansprüche aus diesen Arbeitsverträgen. Ebenfalls können wir für Ihre Pensionen, Diäten, steuerfreie Zuschläge und sonstige Leistungen nicht mehr aufkommen. Dies ist eine Notmaßnahme, da unser Unternehmen – der deutsche Staat – kurz vor der Insolvenz steht.

  • Sie haben die Arbeitsplatzsituation verschärft, dazu beigetragen, dass immer mehr Menschen in 400 € Jobs arbeiten müssen, oder nur befristet beschäftigt sind.
  • Sie haben es nicht geschafft, die Finanzen so einzuteilen, dass für die Bildung unserer Kinder und Jugendlichen genug Geld zur Verfügung steht.
  • Sie haben die gesetzlichen Krankenversicherung zu einer Armutsfalle gemacht, Sie haben der Pharmaindustrie – als einer starken Lobby – sowie auch den Apothekern reichliche Geldgeschenke gemacht.
  • Sie haben der Hotellerie Geldgeschenke gemacht.
  • Sie haben der Atomwirtschaft Geldgeschenke gemacht.
  • Sie haben den Banken Geldgeschenke gemacht und Rechtsvorteile verschafft, ohne auch nur im geringsten dafür zu sorgen, dass neuerliche Finanzjonglagen nicht stattfinden können.
  • Sie haben keine Finanztransaktionssteuer eingeführt.
  • Sie wollten (und wollen noch immer) die Vorratsdatenspeicherung, die zahlreichen Gesetzen widerspricht.
  • Sie wollten (und wollen noch immer) die Einführung von Ganzkörperscannern, obwohl sie die Sicherheit nicht verbessern.
  • Sie haben ein sog. „Sparpaket“ gepackt, dessen Folgen unsere Kinder noch tragen dürfen.
  • Sie haben das soziale Klima in unserem Betrieb „deutscher Staat“ durch Ihre Äußerungen zum Thema „spätrömische Dekadenz“ vergiftet.

ppa. Das deutsche Volk

Berlin, den 28.09.2010

Quelle und Urheber

http://www.wir-treten-zurueck.de/

http://www.piratenweib.de/

13
Jul
09

Zensur Opfer?

sozialbetrug.org abgeschaltet!

Ein Bericht von Martin Pausch

Eine kleine Nachricht erhielt ich, das man den Server aufgibt. Nun wurde sozialbetrug.org abgeschaltet. Nur der Server ist nicht abgeschaltet. Andere Foren sind immer noch aktiv auf dem Server. Wir waren wohl zu unbequem. Immerhin haben wir von Ursula kein Stop Schild erhalten und wurden komplett zensiert, darauf können wir uns ja was einbilden.

Haben wir etwa den Staat bedroht ? Ich sage nein, wir haben nur auf Schieflagen hingewiesen, doch das scheint in diesem Land unerwünscht. Merkel nennt das Demokratie wagen, ich nenne es Zensur. Ich sage nur armes Deutschland !!!

Wenn man nicht mehr sein Mund aufmachen darf, was dann ? Ich verspreche allen Politikern die für diese Zensur verantwortlich sind, das schon bald das alte neue Forum in neuen Glanz erscheint und eine Zensur nicht mehr möglich ist.

Ich werde weiter und noch mehr friedlich dafür kämpfen das die Menschen nicht weiter ausgebeutet werden. Ich werde mir noch mehr Mühe geben, damit die Zensur keine Chance hat. Sozialbetrug.org ist jetzt kurzfristig off, das ist aber nur eine Momentaufnahme.

Ich möchte Deutschland danken, das man mich neu motiviert hat, gegen das Unrecht zu kämpfen.

Jetzt erst Recht !!!

Direkte Demokratie ist möglich und wichtig, doch die Damen und Herren im Reichstag wehren sich dagegen, aber nicht mehr lange. Sie waren lange genug Marionetten der Wirtschaft !!!

Quelle Martins-sicht Blog

Also wenn das wirklich der Hintergrund ist was man sich gut vorstellen kann, dann hoffe ich für die Betreiber das sie sich baldigst einen eigenen Server zu legen oder einen mieten der nicht im Deutschen Rechtsraum steht, damit die Aufklärung und die sehr guten vorarbeiten nicht versiegen!

Hier noch ein Screenshot von der Webseite Sozialbetrug.org

Abgeschaltete Webseite Sozialbetrug.org

Abgeschaltete Webseite Sozialbetrug.org

Bitte anklicken um es in voller Größe zu betrachten!




Oktober 2019
M D M D F S S
« Apr    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

aktenschrank

Archivbesucher

  • 131.472 hits