Posts Tagged ‘Informationen

19
Apr
10

Antiabzockenet Informiert!

Lass dich nicht Abgreifen, Informiere dich!

Ein sehr wichtiger Blog gegen Internetbetrug den ich hiermit vorstelle. Der Name ist antiabzockenet.blogspot.com und ist neben Szene-Insider.com eine weitere gute Möglichkeit sich über die vielen Betrugsmaschen im Internet zu Informieren. Wir haben was gegen Abzocke und Betrüger im Internet und werden daher immer wieder auf solche Informativen Webprojekte Hinweisen!

Der Admin

Antiabzockenet Blog Prädikat Informativ

Hallo, lieber Besucher,

Im Internet gibt es viele verschiedene Portale, Blogs und Seiten, die sich dem Schutz der Verbraucher zum Ziel gesetzt haben. Seit Anfang Dezember 2008 wurden, oder werden immer noch, viele dieser Seiten durch kriminelle Banden mittels DDoS attackiert. Die Angriffe sind/waren teilweise so heftig, dass einige Seiten auch nach zwei Monaten noch nicht wieder erreicht werden können. Damit die aufklärenden und warnenden Inhalte nicht komplett verloren gehen, werden auf diesem Blog die Inhalte der Webseite antiabzocke.net zur Verfügung gestellt, sofern wir noch an diese Inhalte kommen können. Darüber hinaus sollen auch neue Inhalte zum Thema Abzocke dazukommen. Wenn Ihnen eine neue Abzockseite auffällt, bitten wir Sie darum, uns dies mitzuteilen.

So können Sie uns erreichen:
email: gonzamano [ät] gmail.com
FAX:     +27 86 601 5198

Beachten Sie auch den Hinweis zum Persönlichkeitsrecht

http://antiabzockenet.blogspot.com/

22
Jan
10

Für § Paragraphen § Terroristen §

Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire)

(1) 1Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. 2Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. 3Eine Zensur findet nicht statt.

(2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.

(3) 1Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. 2Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.

Anmerkung des Admins in Bezug auf die oft vorgeschobene Schmähkritik, um die Meinungsfreiheit von Bloggern, durch Winkeladvokatentum zu untergraben:

Im Interesse der Meinungsfreiheit darf der Begriff der Schmähkritik nicht weit ausgelegt werden. Eine herabsetzende Äußerung nimmt daher erst dann den Charakter einer Schmähkritik an, wenn in ihr nicht mehr die Auseinandersetzung in der Sache, sondern jenseits polemischer und überspitzter Kritik die Diffamierung der Person im Vordergrund steht. Abgeleitet aus (BVerfGE NJW 1991, 95–97 = BVerfGE 82, 272–285)

Dabei ist zusätzlich zu berücksichtigen, dass an die Wahrheitspflicht im Interesse der Meinungsfreiheit keine Anforderungen gestellt werden dürfen, die die Bereitschaft zum Gebrauch des Grundrechts herabsetzen und so auf die Meinungsfreiheit insgesamt wirken können (BVerfG, NJW 1993, 1845, 1846).




Oktober 2019
M D M D F S S
« Apr    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

aktenschrank

Archivbesucher

  • 131.413 hits