Archive for the 'Deasaster' Category

21
Feb
13

Avatar heute 2013 in West-Papua

Wer den Film Avatar gesehen hat wird sogleich begreifen, dass das nicht was für Scienece Fiction ist, sondern von dieser Welt heute handelt, bloß dass die Eingeborenen von West Papua weder Drachen haben, auf denen sie fliegen können, noch einen Überläufer, der mit ihnen gegen die dreckigen Eindringlinge kämpft und ihnen deren Schwachstellen zeigt. Was die Cints hier machen um ihre abscheuliche Goldgier zu befriedigen ist verbrecherisch!

Da heuern sie eine Privatarmee von 1.500 gedungenen Mördern an, die die sich wehrenden Eingeborenen ermorden sollen!
Hoffentlich tut sich in den USA und in Palästina endlich die Erde auf, um all diese Schmarotzer ein für alle Mal von der Erde zu vertilgen!!!
Avatar heute 20_2_2013_b
Avatar heute 20_2_2013_a
23
Jan
12

Über Spekulationsstrategien, Hungersnöte, Iran und die käufliche Menschheit – Gegensteuern oder Untergehen !

Nachdem nun die Cints in einem Schweizer Hochhaus ihre Treffen abhalten, um ihre neuesten Spekulationsstrategien abzusprechen, wie man die Grundnahrungsmittel in einem Jahr um 100% nach oben spekuliert hat (für die, welche das Buch die Cints noch nicht gelesen haben, es handelt sich um die Geldsäcke der sogenannten westlichen Welt) und es dadurch in den arabischen Ländern zu den erwünschten Revolutionen gekommen ist, wie damals, als man auf gleiche Weise die Französische Revolution angezettelt hatte, sind diese Wucherpreise auch bei uns angekommen.

Das Kastenweißbrot, das letzten Monat noch 1,40€ kostete, kostet heute 1,80€ .

Die Welt im Würgegriff

Das ist eine Steigerung um 30% in einem Monat. Wenn man in Betracht zieht, dass darin auch die Bäckerei, der Strom, der Transport und der Verkauf enthalten sind, sind es hier eben nur 30% die für das Mehl übrig bleiben. Bei den Leuten in Afrika und andern Orts in der Dritten Welt, wo die Leute das Zeug aus dem Rohmaterial selber backen (mit gesammeltem Feuerholz) aber ist es das Doppelte, so dass es überall Hungerkatastrophen gibt. Wenn man den bösen Verschwörungstheoretikern glauben sollte, wollen die Cints erst 60% der Weltbevölkerung „eliminieren“, um dann die restlichen 40% als ihre Sklaven für sich schuften zu lassen, diese Weltherrschafts-Möchtegerns. Nun also haben sie dem Iran die Konten ihrer Zentralbank gesperrt und Europa hat beschlossen, Iran kein Öl mehr abzukaufen und ein Angriff Israels steht bevor und gleichzeitig versucht man in Russland Unruhen zu schüren, weil man es weder mit Napoleon, noch mit der Oktober-Revolution 1917 noch mit Hilter als Marionette geschafft hat, diese Land zu knacken. Und Russland, das sich schon vor Jahren mit China verbündet hat, wird es nicht zulassen!

Sie haben schon mal vorsorglich einen Fluzeugträger nach Syrien geschickt, um den Cints nicht die ganze Region zu überlassen.

Das heißt, dass wenn Iran tatsächlich angegriffen wird, der am 11.September 2001 von den Cints mutwillig begonnene Dritte Weltkrieg als Atomkrieg in seine Endphase treten wird, wenn man die Cints nicht vorher noch entmachtet, indem man sie enteignet! Weltweit.

Da das aber sehr unwahrscheinlich ist, da die käufliche Menschheit dazu viel zu dumm ist, wird es dann das von den Cints eingeleitete Ende der derzeitigen Menschheit bedeuten. Und ich hoffe nur, dass alle Orte der Cints für alle Zeiten vom Angesicht der Erde ausgelöscht werden!

The Ace

Quelle Bücher Rebell Blog

24
Jul
11

Der durchgeknallte Freimaurer Anders Behring Breivik in Pose

Laut neuesten Medienberichten hat der Attentäter von Oslo ein Manifest ins Internet gestellt. Darin bedankt er sich als Andrew Berwick, der den Freimaurern angehört auch bei seinen Freimaurer Brüdern aus aller Welt für Ihre Unterstützung.

Andrew Berwick, London, England – 2011

Justiciar Knight Commander for Knights Templar Europe and one of several leaders of the National and pan-European Patriotic Resistance Movement

With the assistance from brothers and sisters in England, France, Germany, Sweden, Austria, Italy, Spain, Finland, Belgium, the Netherlands, Denmark, the US etc.

Das Manifest von Andrew Berwick 2083

Es wird Zeit, dass man endlich die Freimaurer unter die Lupe nimmt, denn dieses Gedankengut und die daraus resultierenden Handlungen sind bestimmt nicht nur auf einen durchgeknallten Freimaurer zurückzuführen. Da steckt mehr dahinter. Viel mehr, als man uns jetzt in den Medien weismachen wird. Klar wird es den Freimaurer Logen weltweit nicht passen, dass deren Bruder Behring in, ich würde schon meinen, ihrem Namen, da so ein Massaker veranstaltet hat. Arbeiten die Freimaurer (die Cints) doch eher dezent im Hintergrund und haben ganz andere Methoden, die Menschen weltweit zu manipulieren und für ihre Ziele, die mehr als undemokratisch sind und eigentlich viel mehr Opfer fordern als dieser aktuelle Fall, zu ködern. Ich selber habe lange Kontakt zu einem Logenstuhl Inhaber gehabt und weiß aus eigener Erfahrung was für faschistische Ansichten dort bis in die obersten Reihen gelehrt werden. Sie sehen uns als Untermenschen, als Fußvolk an, ähnlich wie die Scientology Sekte, bloß mit einem Unterschied, dass die Freimaurer noch mächtiger sind, dadurch zwangsweise auch für jede Demokratie mehr als gefährlich sind. Ja richtig, nach außen hin mimen Sie den Gutmenschen, den Gelehrten, Wissenden, Barmherzigen, Wohltätigen, also ein Gewinn für eine Gesellschaft, aber das ist glatter Humbug. Sie sind eine Gefahr für die Menschheit, weil Sie überall im Hintergrund präsent sind, ob in Politik, Wissenschaft, Militär oder Wirtschaft, alles ist in einem weltweiten Freimaurer Netzwerk verbunden. Ich könnte jetzt ewig weiter mich darüber auslassen, aber im Internet findet man auch genug an Infos, ich will auch nicht auf absurden Verschwörungstheorien herumreiten, davon gibt es genug. Aber dieser kleine Hinweis von mir soll darauf aufmerksam machen, dass man diese Freimaurer mal besser abklopfen sollte, wenn man eine perfidere Art von Neo-Rassismus verhindern will, sich auszubreiten, wie es mit dem Auftakt des Attentats und dem Manifest ja eigentlich schon angestoßen wurde. Aufwachen, Recherchieren und Überprüfen dieser Freimaurer, das wäre jetzt die logische Konsequenz!

Freimaurer Anders Behring Breivik

Interessant ist auch das Abzeichen auf der Schulter und Brust, zum vergrößern auf das Bild klicken!

Freimaurer Anders Behring Breivik

Für viele mag das die Tat eines Irren sein, ich sehe es nicht so. Das war Jahrelanges berechnetes Kalkül, im Manifest steht, er habe neun Jahre am Manifest gearbeitet und mehr als 300.000-€ Kosten gehabt!

Anmerkung: Auch die Norwegische Geheimdienst Chefin Janne Kristiansen bestätigt meine Vermutung:

Dem britischen Sender BBC sagte die Chefin des norwegischen Geheimdienstes PST, Janne Kristiansen, am Mittwoch in Oslo: «Breivik hat allein gehandelt.» Sie wies die Vermutung zurück, dass der 32-Jährige geisteskrank sei. «Ich begreife ihn als zurechnungsfähige Person, denn er hat sich für eine sehr lange Zeit auf eine Sache konzentrieren können.»

http://www.klamm.de/partner/unter_news.php?l_id=11&news_id=31634582

Hier füllt Er eine Patrone, was soll diese Pose bedeuten?

Steht uns noch weitaus Schlimmeres bevor und war das nur der Anfang?

Nachtrag: Wie jetzt berichtet wird, hat Er seine Patronen modifiziert zu einer Art der geächteten Dum Dum Geschosse. Laut neuesten Erkenntnissen sind diese in den Körpern der Opfer regelrecht Explodiert.

Das ist keine Fantasy Uniform!

Man achte auf das Abzeichen auf dem Arm, erinnert mich irgendwie an die SS Symbolik, aber das ist Freimaurer Symbolik!

Familie von Anders Behring Breivik

Wie lieblich dieses Porträt seiner Familie wirkt, man könnte glatt annehmen, der Teufel selbst hätte sich seines Körpers angenommen und solch ein Massaker angerichtet. Aber nein das täuscht. Man muss nicht hässlich aussehen um mit fanatischem Gedankengut zum Schlächter zu werden! Es reicht auch eine sehr gute Ausbildung und lange Schulung als Freimaurer Adept. Entweder war ihm das zu wenig und er hat deshalb ein grausiges Zeichen gesetzt oder aber es ist der Beginn eines gut kalkulierten Planes, von dem noch nicht absehbar ist, wie er verlaufen wird. Man kann schon fast spekulieren, dass neben dem Islam Terrorismus der sich ja zum Schlimmsten entwickelt hat, was wir fürchten sollen, ein noch viel schlimmerer Terrorismus jetzt aufbegehrt, um auch das noch zu toppen und uns mehr in Angst zu versetzen, als wir es für je möglich gehalten haben. Denn wie sagte die norwegische Polizei so hilflos: „Er kam aus dem Nichts!“ Dieser Satz lässt mich persönlich nichts Gutes erahnen, wenn wir jetzt Angst vor allem und Jedem haben sollen!

Hier noch das 1500 Seiten umfassende Manifest als PDF Datei zum Download

2083+-+A+European+Declaration+of+Independence

Nachtrag aus der SZ:

Laut der Tageszeitung Dagbladet ist Breivik Mitglied der Johannes-Freimaurerloge St. Olaus T.D Tre Søile sei, in der er den dritten Grad erworben habe. Überprüfen lässt  sich diese Informationen bislang jedoch nicht.

http://www.sueddeutsche.de/politik/anschlaege-von-norwegen-anders-behring-breivik-die-kranke-welt-eines-massenmoerders-1.1123911-2

Das Video von Anders Behring Breivik wurde so ziemlich überall gelöscht. Das ist Zensur und deshalb hier der Link zum Video:
Andrew Berwick Video

Anders Behring Breivik Video Erklärung

Update News:

Killer von Oslo: “Es gibt weitere Terror-Zellen in Europa“

*

Justiz prüft Anklage wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit

*

Polizei befürchtet Selbstmord von Attentäter

*

Wortlaut: Erklärung des Gerichts zu Anders B. Breivik

*

Pistolenclub bestätigt Mitgliedschaft von Attentäter -Man habe ihn «mit sofortiger Wirkung» ausgeschlossen 

*

Attentäter Breivik erst 2012 vor Gericht

*

Oslo-Attentäter hatte weitere Terrorpläne

*

2.8.2011

Attentäter von Oslo fordert Rücktritt der Regierung

17
Mai
11

Geronimo und Al Kaida: 2 Videos die Fragen aufwerfen

Auf den zwei Videos bin ich von Alles Schall und Rauch aufmerksam geworden und bin mehr als erstaunt über die Brisanz der Inhalte. Das eine ist sogar vom ORF 2 (Österreichischen TV Sender) und das andere aus dem Pakistanischem Fernsehn. Was man dort sieht und hört wird ihnen nicht nur die Augen öffnen!

Quelle

http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2011/05/osama-bin-laden-und-al-kaida-gibt-es.html

Hier nur ein kleiner Teil der Übersetzung, komplette Übersetzung von Freemann finden Sie auf ASR

Bashir: Ich war noch wach und schlief noch nicht als ein Helikopter kam. Einige Männer stiegen aus und gingen in das Haus. Dann flog der Helikopter weg.

Reporter: Wie viele Männer waren es?

Bashir: 10 bis 12. Dann flog der Helikopter Runden um die nahen Hügel und kam wieder zurück. Als er ankam, kamen noch zwei weitere, einer aus Westen und einer aus Norden. Dann passierte eine Explosion im ersten Helikopter und er brannte. Wir gingen aus dem Haus und als wir ankamen brannte der Helikopter. Dann nach ungefähr 20 Minuten kam die Armee und Polizei. Sie drängten uns zurück.

Jetzt fragen wir uns, wenn Osama hier war, wer hat ihn dann weggeschafft? Denn alle Männer die im Helikopter kamen sind in der Explosion gestorben. Wenn Osama in diesem Helikopter war, ist er auch verbrannt. Wie haben sie ihn geholt? Das ist eine Frage die uns ernsthaft beschäftigt. Amerika behauptet, sie haben ihn getötete und weggeschafft. Wie haben sie das gemacht? Darüber denken wir nach.

Reporter: Gab es nur einen Helikopter?

Bashir: Ja, die anderen flogen weg nach Mansehra. Es gab nur einen der mit den Männern landete und zurückkam um sie abzuholen. Aber als er losfliegen wollte explodierte er und brannte.

Reporter: Waren die Männer drin als er explodierte?

Bashir: Ja, das waren sie.

Reporter: Wie können sie das wissen?

Bashir:Ich habe es mit meinen eigenen Augen gesehen.

05
Mai
11

Usama Bin Laden seit Ende 2001 verstorben?!

Update 29.01.2012

Ein sehr interessanter Artikel von Freeman ASR

Die endgültige Bin Laden Lüge

Osama bin Laden und sein Stellvertreter Eiman el Sawahiri im Jahr 2001(Archivbild) dpa

Weltweit läuft die Gerüchteküche auf Hochtouren und so ist es auch nicht verwunderlich, dass die Stimmen immer lauter werden und den jetzigen Tod von Usama Bin Laden anzweifeln. Schuld daran ist wie beim 9/11 Desaster wieder mal die amerikanische Regierung, die durch ihre ständige Geheimnistuerei den passenden Nährboden dafür liefert. So ist es auch nicht verwunderlich, wenn sogar aus den eigenen US-Regierungskreisen, Stimmen laut werden, die den Tod von Bin Laden im Jahre 2001 sogar unter Eid bestätigen würden. Für die näheren Hintergründe empfehle ich daher den nachfolgenden Artikel, der heute sogar durch die Mainstream Medien aufgegriffen wurde!

Spitzenkraft der US-Regierung: Bin Laden starb 2001 und 9/11 war Anschlag unter falscher Flagge

Dr. Steve R. Pieczenik hatte mehrere einflussreiche Positionen unter drei verschiedenen Präsidenten in der US-Regierung inne und arbeitet derzeit für das US-Kriegsministerim. Gestern war Dr. Steve R. Pieczenik in der Alex Jones-Show und beschuldigte die US-Regierung der Lügen. Er sagte, dass Osama Bin Laden im Jahre 2001 starb und dass er vor einer Grand Jury bezeugen würde, dass 9/11 ein Anschlag unter falscher Flagge gewesen sei, was er direkt von einem hohen General erfahren habe.

Pieczenik kann nicht als Verschwörungstheoretiker abgetan werden. Er war stellvertretender Vizeaußenminister unter Nixon, Ford und Carter und arbeitete auch für Reagan und Bush senior. Zur Zeit ist er Berater für das Kriegministerium. Er ist ehemaliger Hauptmann der US-Navy und entwickelte als Deputy Assistant Secretary of State for Management das grundlegende Regelwerk für die psychologische Kriegsführung, Terrorismusbekämpfung, Strategie und Taktiken für transkulturelle Verhandlungen etc. für das Außenministerium. Weiterhin diente er unter den Außenministern Kissinger, Cyprus Vance, George Schultz und James Baker als leitender Politikstratege.

Pieczenik erzählte schon im April 2002 in einer Alex Jones Show, dass Bin Laden seit Monaten tot sei und dass dies der US-Regierung vor der  Invasion Afghanistans bekannt gewesen wäre. Pieczenik arbeitete mit Bin Laden persönlich während der Zeit der sowjetischen Besatzung Afghanistans zusammen.

Hier das Interview, voll mit brisanten Informationen (leider nur in Englisch): Siehe Link!

Quelle: http://www.politaia.org

Hier noch die Liste der vielen Versionen, wie Bin Laden bei dem US-Einsatz ums Leben gekommen sein soll. Widersprüchlicher geht’s es nun wirklich nicht mehr!

Hintergrund: Verschiedene Versionen zu Bin Laden-Tod

Berlin (dpa) – Wie starb Osama bin Laden? Die US-Regierung hat die Darstellung der Ereignisse in den vergangenen Tagen in immer mehr Punkten korrigiert.

Der Al-Kaida-Chef habe sich massiv zur Wehr gesetzt, sagte US-Präsident Barack Obama direkt nach dessen Erschießung in der Nacht zum 2. Mai. Demnach tötete ihn eine US-Spezialeinheit bei einem Feuergefecht. Bin Ladens Ehefrau habe einen US-Angreifer gerammt und sei durch einen Schuss ins Bein verletzt worden. Später korrigierte die US-Regierung ihre Darstellung mehrfach:

2. Mai: Nach Informationen des US-Nachrichtensenders CNN starb Bin Laden durch einen Kopfschuss. Es habe sich um eine «Kill Mission» gehandelt, eine gezielte Liquidation. Eine Festnahme sei nicht das Ziel gewesen.

3. Mai: Das Weiße Haus korrigiert frühere Angaben: Bin Laden war unbewaffnet, als er erschossen wurde. Demnach stürmte das US-Team das befestigte Anwesen in Abbottabad, um ihn gefangen zu nehmen oder zu töten. Der Al-Kaida-Chef habe sich der Gefangennahme widersetzt, das Team es während der gesamten Operation mit Feuergefechten zu tun gehabt.

4. Mai: CIA-Direktor Leon Panetta sagt, es habe einige «bedrohliche Bewegungen» gegeben, «und das ist der Grund, warum sie feuerten». Das US-Team sei gehalten gewesen, Bin Laden gefangen zu nehmen, wenn er «seine Hände hoch genommen, sich ergeben und anscheinend keine Art von Bedrohung dargestellt» hätte. Nach Panettas Worten waren 25 Elitesoldaten beteiligt. In Medienberichten war zuvor von 79 Mann die Rede, die an der Erstürmung beteiligt gewesen seien.

4. Mai: Die US-Regierung korrigiert sich in einem weiteren Punkt: Bin Laden benutzte nicht seine Frau als menschliches Schutzschild. Terrorabwehr-Berater John Brennen aus dem Weißen Haus hatte erklärt, der Massenmörder habe sich feige hinter einer Frau versteckt.

5. Mai: Die «New York Times» widerspricht der offiziellen Darstellung von anhaltenden Schießereien und berichtet von einem «extrem einseitigen Gefecht». Die US-Soldaten seien nur ein einziges Mal beschossen worden, ganz zu Beginn der Aktion. Ein Kurier habe die Spezialkräfte unter Feuer genommen. Nachdem diese den Mann getötet hatten, «wurde nicht mehr auf die Amerikaner geschossen». Auch die «Washington Post» schreibt, Bin Laden sei nicht wie zunächst behauptet «während eines Feuergefechts» getötet worden.

23
Apr
11

60 Minuten erklären die Endphase der Menscheit !

Ich erspare mir mal die Worte zu dieser Video Session aus 6 teilen, nur eines muss ich betonen, SCHAUT ES EUCH NICHT AN, denn der Verfasser Freeman hat sich wirklich Mühe gegeben und für mein Empfinden ist es äußerst Interessant, aber nur für welche die bereit sind bewusst zu Sterben im Namen der NWO !

Vorher lasse ich aber Steven Black zu Wort kommen, denn dort habe ich die Videos gefunden und gesehen!

Die NWO-Städte des 21. Jahrhunderts

Ich denke, dass solltet ihr euch wirklich angucken. Nehmt euch bitte die Zeit, Freeman ist sowieso ein interessanter Kerl, die Sendung ist zwar in Englisch, aber mit Untertitel gehalten, sollte also für niemanden ein Problem darstellen, right, Freunde? Ich hab`absichtlich nur die ersten 3 Teile eingefügt, ihr wisst ja, wie ihr den Rest fertig schauen könnt. Einfach den obigen, über den Videos drapierten Link anklicken, et voila.

Die “alten Welthauptstädte” scheinen obsolet zu werden, was angesichts des okkultes Wissens, dieser selbsternannten Elite über Energetische Veränderungen, kein Wunder sein dürfte. So wie sich die Welt verändert, ändern sich eben auch die Geomagnetischen – und alle möglichen Arten von Energien.

Freeman bespricht die Errichtung einer neuen Welt genau vor unseren Augen – das beinhaltet die vorgeplanten Hauptstädte für die neue Weltordnung, Technologien und Methoden, die benutzt werden und wurden, um uns in die Irre zu führen und die Schein-Messias, die jetzt aufgrund der Naturkatastrophen vermehrt auftauchen.

via

http://stevenblack.wordpress.com/2011/04/12/die-nwo-stdte-des-21-jahrhunderts/

Video Quelle

http://www.freemantv.com/

28
Mrz
11

Meine Gedanken sind „in Japan“

Produziert von Northern Lite

http://de.wikipedia.org/wiki/Northern_Lite




Oktober 2017
M D M D F S S
« Apr    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

aktenschrank

Archivbesucher

  • 117,287 hits