13
Dez
09

In die Fresse Berlusconi’s

Update 14.02.2010

Attentat auf Belusconi ein Fake

Berlusconis Weihnachtsgeschichte

——————————————————————

oder wie ein Miniatur Souvenir des Mailänder Dom’s in das Zentrum der Macht einschlug!

Wer viel Leid produziert, muss mit viel Leid rechnen! Berlusconi, ein Milliardär und Staatsmann, der sich für unverwundbar hielt, hat durch Wirkung und Resonanz heute erfahren müssen dass er es nicht ist!

Er sieht ziemlich traumatisiert aus und scheint unter Schock zu stehen!

Das Berlusconi BlutfresseMitleid vieler Menschen scheint stark begrenzt zu sein, bei solch einer Unperson!

Er kann eigentlich froh sein, dass er noch lebt, denn eine Kugel aus so kurzer Entfernung hätte ihn in sein vor kurzem erbautes pompöses Mausoleum verfrachtet!

Wo er eigentlich auch schon längst hin gehört. Man darf also weiter hoffen, und ich bin der Meinung dass Italien in dem Angreifer seit heute einen neuen Helden hat!

Der Angreifer, der 42-jährige Massimo T, aber ich nenne ihn einfach mal den “Mailänder Fresseklopper”! Die Wut wird sehr groß sein. Mal sehen, ob der neue Held Italiens noch weiterleben darf oder ob er bald einem Unfall oder Suizid erfahren wird!

Der Souvenir Werfer:


Das Ergebnis:


Hier folgende Artikel, einmal von dnews.de

Mann schlägt Berlusconi mit Faust ins Gesicht

und Klamm News

Berlusconi mit Gegenstand niedergestreckt

Der Admin


2 Responses to “In die Fresse Berlusconi’s”


  1. 14. Dezember 2009 um 14:18

    Sind wir denn noch im Mittelalter, wo es nur Auge um Auge, Zahn um Zahn gab?
    Gewalt kann ich keineswegs gutheisen. Ich bin nicht von Berlusconi überzeugt und habe auch die Meinung, dass er von seinen Ämtern enthoben werden sollte. Jedoch rechtfertigt kein Grund die Anwendung von Gewalt. Wenn jemand auf Obama losgehen würde, wäre der Angreifer sicher binnen weniger Sekunden erschossen worden. Jetzt wird dieser Täter auch noch als Held gefeiert, in welcher Welt leben wir denn?!

    • 2 admin
      14. Dezember 2009 um 17:39

      Liebe Tamina,

      ich bin auch ein Pazifist, aber wir leben in einer Welt, die fast nur von Verbrechern regiert wird und die einzige Sprache ist nun mal die der Gewalt! Es ist doch so, dass was ich aussende auch wieder zurück kommt, so was nennt sich, wie schon erwähnt “Wirkung und Resonanz”! Dass nun einer die Fassung verloren hat und sich auf diese Art und Weise äußert, mag für Dich befremdlich wirken, aber wir leben nun mal nicht in einer Welt aus Zuckerguss. Da passieren solche Dinge eben!

      Deshalb gewöhne Dich daran, denn wenn die weltweite Revolution gegen die massive Ungerechtigkeit und Unterdrückung erst mal losgetreten wird, dann wird noch viel mehr Blut auf den Straßen fließen als uns allen recht ist!

      Dieses haben aber nicht wir, die Bürger eines jeweiligen Staates, zu verantworten, sondern die, die uns zwangsweise da hinein manövrieren! Ich kann gut und gerne darauf verzichten und wollen wir hoffen, dass es bald in der Obrigkeit zu einem Umdenken führt, damit es doch nicht soweit kommt!

      In diesem Sinne und voller Hoffnung, ein Frohes Fest


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Dezember 2009
M D M D F S S
« Nov   Jan »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

aktenschrank

Archivbesucher

  • 115,488 hits

%d Bloggern gefällt das: